Ultraschall

Als Ultraschall wird hochfrequenter Schall im Frequenzbereich oberhalb 16 kHz bezeichnet. Diese hohen Töne können vom menschlichen Ohr nicht mehr wahrgenommen werden. Fledermäuse nutzen Ultraschallwellen, um sich zu orientieren (Echoortung).